Untere Bauchmuskeln


Die Trennung der Bauchmuskulatur in obere Bauchmuskeln und untere Bauchmuskeln ist sehr funktional, anatomisch gesehen liegt jedoch nur ein gerader Bauchmuskel vor, weshalb Ihr die beiden Bereiche nicht getrennt voneinander trainieren könnt. Egal bei welcher Übung, Ihr belastet immer den gesamten geraden Bauchmuskel. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass einige Übungen zum Trainieren der unteren als auch der oberen Bauchmuskeln aufgeführt werden. Mit bestimmten Bauchübungen könnt Ihr jedoch gezielt den unteren Teil der Bauchmuskeln trainieren. Dies sind vor allem zahlreiche Varianten des Beinhebens und Kniehebens.

Achtet auch darauf, dass die Form der Bauchmuskeln und die Verteilung der Fettpolster genetisch bedingt ist. Ihr könnt durch euer Training zwar die Bauchmuskeln wachsen lassen, aber an der Form werdet Ihr leider nichts ändern können.

Criss-Cross/ Käfer

Sit-Ups auf der Negativbank

Beinheben

Beinheben im Liegen

Hängendes Beinheben

Hüftheben

Knieheben

Knieheben im Liegen

Hängendes Knieheben

Knieheben am Kabelzug

Reverse Crunch

Fahrradfahren

Ausrollen

Klappmesser

Scissor Kicks

Korkenzieher

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s