Unterer Rücken


Der untere Rücken zeichnet sich durch die Rückenstrecker (musculus erector spinae) aus. Dabei handelt es sich um eine ganze Gruppe einzelner Muskeln, die auf beiden Seiten der Wirbelsäule verlaufen und dem Körper Stabilität und Beweglichkeit verleihen. Heutzutage klagen viele Menschen über Schmerzen im unteren Rückenbereich, vor allem wenn sie im Beruf und Alltag viel am Schreibtisch sitzen. Ein gezieltes Training des unteren Rückens kann den Schmerzen vorbeugen und ist daher im gesundheitsorientierten Krafttraining nicht mehr weg zu denken. Aber auch unter Bodybuildern zählt das Kreuzheben zu einer der wichtigsten Übungen und ist gleichzeitig eine der effektivsten Übungen für den unteren Rücken.

Die besten und effektivsten Übungen für den Trapezmuskel findet Ihr hier. Achtet bei allen Übungen unbedingt auf eine korrekte Ausführung, um unnötige Belastungen der Bandscheibe zu vermeiden.

Zur Vermeidung von Disbalancen solltet Ihr übrigens den Bauch, den Gegenspieler des unteren Rückens, auch angemessen trainieren.

Kreuzheben

Sumo-Kreuzheben

Kurzhantel-Kreuzheben

Kreuzheben mit gestreckten Beinen

Kurzhantel-Kreuzheben mit gestreckten Beinen

Sumo-Kreuzheben mit der Kurzhantel

Good Morning

Good Mornings am Kabelzug

Rückenstrecken

Rückenstrecken im Liegen

Rückenstrecken am Gerät

Rückenstrecken auf dem Gymnastikball

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s