Rezept: 4-Zutaten Fitnesskekse

Leckere Kekse zu backen muss nicht immer aufwendig und zeitintensiv sein! Ihr könnt in weniger als 30 Minuten und mit nur vier Zutaten bereits traumhaftes Gebäck zaubern – ganz ohne Mehl. Ich habe ein bisschen in der Küche experimentiert und habe dabei diese leckeren Fitnesskekse entdeckt. Frei von Zucker, Mehl, Gluten, Salz und voller wichtiger Nährstoffe. 

Schoko-Bananen-Cookies mit Chia und Hafer

Während ich für mein Rezept fünf Zutaten verwendet habe, um die Cookies geschmacklich noch etwas aufzupimpen, könnt Ihr das Rezept genauso gut mit nur vier Zutaten nachbacken. Ihr müsst dann lediglich das Kakaopulver weglassen. Solange ihr die anderen vier Zutaten verwendet, sind eurer Fantasie sowieso keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt den Keksen ganz nach euren Wünschen noch weitere Zutaten wie zum Beispiel gehackte Nüsse, getrocknete Früchte oder Schokoladendrops (zu lasten der Kalorien-/Zuckerbilanz) hinzufügen. Aufgrund der vielen Ballaststoffe sättigen die Fitness-Cookies sehr gut. Die Sportler/ Proteinjunkies unter euch können zudem das Kakaopulver durch Proteinpulver ersetzen, dadurch werden die Kekse noch etwas kalorienärmer und proteinreicher.

Zutaten:

  • 4 reife Bananen
  • 100 Gramm Haferflocken
  • 50 Gramm Chia Samen (Alternativ weitere 50 Gramm Haferflocken)
  • 60 ml ungesüßte Sojamilch/Mandelmilch oder notfalls Kuhmilch
  • 20 Gramm Kakaopulver / 20 Gramm Proteinpulver (optional)
  • Getrocknete Früchte, Nüsse, Schokolade (optional)

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C (Umluft vorheizen). Die Bananenschale entfernen und die Bananen in eine Schüssel geben. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken, bis ein dickflüssiger Bananenmuß entstanden ist. Die Haferflocken, Chia-Samen sowie Milch hinzufügen und alles gut miteinander verrühren. Die Mischung für etwas 5 Minuten ziehen lassen. Dann mit einem Teelöffel kleine Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech formen und in die gewünschte Form drücken. Kekse bei 180° C (Umluft) im Ofen für etwas 20 Minuten backen. Während die Kekse außen schön knusprig sind, sollte der Kern cremig weich bleiben. Je nach Größe euerer Kekse solltet Ihr etwas 40 Cookies erhalten.

Nährwerte pro Keks:

Brennwert: 26 kcal
Fett: 0,7 Gramm Fett
Kohlenhydrate: 3,7 Gramm
-> davon Zucker: 1,2 Gramm
Ballaststoffe: 1,1 Gramm
Proteine: 0,73 Gramm

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s