Rezept: „Solero“-Smoothie

Dieser cremige und gleichzeitig gesunde Smoothie besteht aus lediglich 5 Zutaten und schmeckt herrlich sommerlich und exotisch. Dank der leckeren Kombination aus Orangen- und Bananen schmeckt dieser Smoothie sowohl süß und erfrischend, während er zudem auch noch extrem gesund sowie vitalisierend ist und voller wichtiger Nährstoffe steckt. Vitamin C hat noch nie so gut geschmeckt!

Es sind zwar noch einige Tage bis zum nächsten Sommer, aber dennoch habe ich bereits jetzt ein perfektes Rezept um euch darauf einzustimmen. Schließlich gibt einem das Wetter im Winter oft genug Anlass dazu, von ein paar warmen, sonnigen Sommertagen am Strand, im Garten oder im Freibad zu träumen. Zudem hat dieser Smoothie noch einen weiteren netten Nebeneffekt: Dank der zahlreichen Vitamine, Mineralien und Nährstoffe stärkt er nämlich zusätzlich euer Immunsystem, sodass Ihr auch die restlichen ungemütlichen Tage des Winters unbeschadet übersteht.

02-Solero-Smoothie

Kennt Ihr „Solero“? Es handelt sich dabei um ein Eis am Stiel mit Orangen-Vanille Geschmack. Und genau diesem Eis habe ich den Geschmack dieses Smoothies nachempfunden – cremig, kalt, zitronig, voller Proteine und unglaublich lecker! Ganz anders als der ausgefallene, exotische Geschmack vermuten lassen würde, ist die Zubereitung dieses Smoothies extrem einfach. Ihr benötigt insgesamt lediglich 5 einfache Zutaten, von denen man die meisten wohl ohnehin ständig im Haus hat. Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung eignet er sich zudem ideal als Port-Workout Getränk. Wer noch mehr Protein und Kalorien will, der kann auch noch einen Löffel Erdnussbutter hinzugeben … Yuuuuummmmmy!

Im Gegensatz zu vielen normalen Smoothies ist dieser hier extrem cremig. Ein ganz wichtiger Bestandteil für die perfekte Konsistenz sind dabei gefrorene Bananen. Wenn Ihr einen Smoothie machen wollt, der schön cremig und fluffig ist, dann darf gefrorene Banane niemals fehlen! Falls euch das Resultat am Ende zu dickflüssig ist, könnt Ihr es natürlich noch mit etwas Eis oder Wasser verdünnen.

03-Solero-Smoothie

Zusammen mit einem Spritzer Milch und etwas Vanilleessenz wird gefrorene Banane schon fast zu einer Art Vanilleeis („Nicecream“). Statt Milch habe ich für diesen Smoothie nun einfach Orangensaft verwendet, was für eine perfekte Konsistenz und einen ausgefallenen Geschmack sorgt. Am Ende dient die Banane nur dazu, dem Smoothie die richtige Textur und einen süßeren Geschmack zu verliehen, den eigentlichen Geschmack der Banane kann man später nicht mehr herausschmecken.

Nun noch etwas Protein in Form von griechischem Vanillejoghurt und etwas mehr Vitamin C durch eine frische Orange und schon ist der Smoothie fertig! Mit gerade einmal 5 Zutaten lässt sich dieser köstliche Smoothie also in Windeseile und ohne große Schwierigkeiten zubereiten. Ihr werdet sehen, schon nach dem ersten Schluck werdet Ihr euch fühlen, als wäre es Hochsommer und als ob draußen die Sonne ununterbrochen scheinen würde.

Wer das Rezept noch ein wenig aufwerten möchte, der kann noch etwas Orangenschale hinzugeben. Dieser Schritt ist zwar optional, verleiht dem Smoothie aber noch ein fruchtigere, frischere Note. Und wem das noch nicht gesund genug ist, der kann auch noch etwas grünes Gemüse wie Spinat oder Grünkohl hinzugeben.

05-Solero-Smoothie

Die Menge aus diesem Rezept reicht locker für zwei große Portionen, sodass Ihr ihn entweder mit Freunden teilen oder euch über ein weiteres Glas zu einem späteren Zeitpunkt freuen könnt.

„Solero“-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 reife, gefrorene Banane, in kleine Stücke geschnitten
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 125 Milliliter Orangensaft
  • 200 Gramm griechischer Joghurt mit Vanillegeschmack
  • 1 Orange, geschält und in Stücken
  • Optional: 2 TL Orangenschale

Zubereitung:

Die gefrorenen Bananen, die Vanille und den Orangensaft in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer homogenen, cremigen Flüssigkeit verarbeiten lassen. Sobald keine Klumpen und Stückchen mehr vorhanden sind, die Flüssigkeit bei Bedarf mit einem Küchenschaber von den Rändern abschaben und den griechischen Joghurt, die Orange sowie die Orangenschale (falls verwendet) hinzugeben. Die Masse noch einmal kurz durchmixen und den Smoothie anschließend servieren.

04-Solero-Smoothie

Lasst es euch schmecken! 🙂

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 240 kcal
Fett: 0,7 Gramm
Kohlenhydrate: 43,4 Gramm
-> davon Zucker: 33,2 Gramm
Ballaststoffe: 4,9 Gramm
Proteine: 6,3 Gramm

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s