Rezept: Winterlicher Moscow-Mule Cocktail

0
(0)

Bei diesem Rezept handelt es sich um eine leckere und festliche Abwandlung des klassischen Moscow-Mule-Rezeptes. Es eignet sich perfekt für besondere Anlässe wie Silvester oder Neujahr und schmeckt herrlich erfrischend. Wenn Ihr noch auf der Suche für einen ausgefallenen Aperitif oder einen winterlichen Dinner-Coktail seid, dann ist dieser winterliche Moscow-Mule genau das Richtige für euch! Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit und der Familie! Doch leider ist es auch die Zeit des schlechten Wetters und der Dunkelheit! Deshalb verbringen wohl auch die meisten Menschen die Weihnachtstage über im Haus und lassen es sich bei leckerem Essen und winterlichen Getränken gut gehen. Nun ist Weihnachten aber für dieses Jahr vorbei und das neue Jahr steht vor der Tür. Und wenn Ihr, wie ich, Silvester zu Hause mit euren Freunden feiert, dann dürfen auch zu diesem Anlass natürlich nicht die richtigen Getränke fehlen. Schließlich ist es die letzte Gegelegenheit, es sich im Rahmen der Feiertage noch einmal so richtig gut gehen zu lassen, bevor man dann mit vielen guten Vorsätzen in das neue Jahr startet.

01-Winterlicher-Moscow-Mule

Ich verspreche euch, dieser winterliche Moscow-Mule Cocktail wird nicht nur euch begeistern, sondern auch eure Familie und eure Freunde. Der Cocktail lässt sich kinderleicht zubereiten und besteht aus lediglich drei Zutaten: einen Spritzer gutem Vodka, etwas erfrischendem Ginger Beer und ein wenig frischem Orangensaft. Zusammen mit ein paar Cranberries oder Granatapfelkernen und einem Rosmarienzweig als Garnitur entsteht so ein winterliche Cocktail, der sich perfekt für festliche Anlässe und als besonderer Aperitif eignet! 🙂

Weitere leckere Getränke und Cocktails

Winterlicher Moscow-Mule Cocktail

Zutaten für 2 Portionen:

  • 120 Milliliter milder Vodka (z.B. Grey Goose)
  • 300 Milliliter Ginger Beer
  • 40 Milliliter frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Handvoll Eiswürfel
  • Optional: Frische Cranberries/ Granatapfelkerne, Orangenspalten und Rosmarienzweige als Garnitur

Zubereitung:

Den Vodka mit dem Orangensaft in zwei Kupfertassen geben und gründlich vermengen. Anschließend die Eiswürfel und das Ginger Beer hinzugeben und noch einmal vorsichtig miteinander verrühren. Abschließend die Cocktails mit Cranberries/ Granatapfelkernen, Orangenspalten und einem frischen Rosmarienzweig garnieren und servieren!

03-Winterlicher-Moscow-Mule

Lasst es euch schmecken!

Ich wünsche euch einen tollen und erfolgreichen Rutsch in das neue Jahr! 🙂

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 206 kcal
Fett: 0 Gramm
Kohlenhydrate: 18,9 Gramm
-> davon Zucker: 18,5 Gramm
Ballaststoffe: 0,1 Gramm
Proteine: 0,2 Gramm
Alkohol: 21 Gramm

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest…

Folge mir in den sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

11 Antworten zu „Rezept: Winterlicher Moscow-Mule Cocktail“

  1. […] Winterlicher Moscow-Mule Cocktail […]

  2. […] Winterlicher Moscow-Mule Cocktail […]

  3. […] Winterlicher Moscow-Mule Cocktail […]

  4. […] Winterlicher Moscow-Mule Cocktail […]

  5. […] Winterlicher Moscow-Mule Cocktail […]

  6. […] Winterlicher Moscow-Mule Cocktail […]

  7. […] Winterlicher Moscow-Mule Cocktail […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: