Rezept: Wassermelonen-Salat mit Rucola, Fetakäse und kandierten Walnüssen

Im Sommer gibt es fast nichts besseres als ein leckeren, frischen Salat zum Abendessen. Dieser Wassermelonensalat mit Rucola, Fetakäse und kandierten Walnüssen schmeckt nicht nur fantastisch, sondern ist auch noch gesund und kalorienarm. Perfekt also für einen heißen Sommertag, an dem man aufgrund der Hitze ohnehin keinen Appetit auf etwas deftiges, fettiges oder schweres hat. Salate sind schon etwas tolles. Egal ob Winter, Frühjahr, Sommer oder Herbst – man kann sie in vielen verschiedenen Varianten und Kombinationen zubereiten und damit an die saisonalen Gegebenheiten anpassen. Da es im Sommer naturgemäß eher warm ist, esse ich zu dieser Jahreszeit immer gerne frische und leichte Kost. Da ich aber ebenfalls gerne immer mal ein wenig Abwechslung mag, habe ich mal eine etwas anderes Art von Fitness-Salat ausprobiert.

01-Wassermelonen-Rucola-Salat

Dieses Rezept ist zwar super einfach zuzubereiten, aber die Aromen und Texturen sind dennoch sehr komplex und absolut köstlich. Die Wassermelone verleiht dem Salat eine dezente Süße, welche perfekt mit der leicht nussig, scharfen Note des Rucola, dem kräftigem Geschmacks des Fetakäses und der knackigen Textur der kandierten Walnüsse harmoniert. Da die Zutaten bereits viele verschiedene Aromen bieten und für ein ausgewogenes Geschmackserlebnis bieten, muss man kein ausgefallenes Dressing mehr verwenden. Eine leichte Vinaigrette aus Zitronensaft, Olivenöl und einem Schuss Balsamicoessig reicht vollkommen aus und komplementiert das Rezept perfekt. Am besten verwendet Ihr Balsamicoessig und Zuckerzusätze, da viele Varianten aus dem Supermarkt heutzutage aufgrund des hohen Zuckergehalts eher ungesund sind.

06-Wassermelonen-Rucola-Salat

Wassermelonen-Salat mit Rucola, Fetakäse und kandierten Walnüssen

Zutaten für 6 Portionen:

  • 6 große Stücke Wassermelone mit 2,5 cm Dicke
  • 40 Gramm frischer Baby-Ruccola
  • 2 EL frische Minze, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL frischer Zitronensaft
  • Eine Prise Salz und Pfeffer
  • 30 Gramm Feta-Käse, in Krümmeln (je nach Wunsch leicht bzw. fettreduziert)
  • 1 TL Balsamicoessig
  • 60 Gramm Walnusskerne
  • 2 EL Erythrit
  • 1/2 EL Wasser

Zubereitung:

Die Walnusskerne zusammen mit dem Erythrit und dem Wasser in eine hitzefeste Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Anschließend abdecken und für 2 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle erhitzen. Danach die Schüssel entnehmen, erneut alles gut miteinander verrühren und für weitere 2 Minuten in die Mikrowelle geben. Nun etwas Backpapier auslegen, die Walnusskerne darauf verteilen und vollständig abkühlen lassen.

05-Wassermelonen-Rucola-Salat

In der Zwischenzeit mit einem Ausstecher, Glas oder Messer 6 große, runde Stücke aus der Wassermelone schneiden. Anschließend mit einer Messer Unebenheiten auf Ober- und Unterseite abschneiden, damit die Stücke später perfekt und gerade auf dem Teller liegen.

04-Wassermelonen-Rucola-Salat

In einer mittelgroßen Schüssel den Rucola mit der Minze, dem Olivenöl, dem Zitronensaft sowie etwas Salz und Pfeffer vermengen. Die Wassermelonenkreise auf einem Teller oder einer Platte anrichten und auf jeden eine kleine Handvoll des Ruccola-Mixes geben. Anschließend den Salat mit Fetakrümeln bestreuen und die kandierten Walnusskerne darauf geben. Zum Schluss noch etwas Balsamicoessig über den Salat träufeln und genießen!

03-Wassermelonen-Rucola-Salat

Anmerkung: Wenn Ihr den Salat für viele Leute zubereitet oder euch einfach nicht die Zeit nehmen möchtet um schöne, runde Wassermelonenkreise auszustechen, könnt Ihr auch einfach Melonenlöffel nehmen um kleine Kugeln zu verwenden oder die Wassermelonenstücke mit einem Messer in eckige Stücke schneiden und dann alles in einer großen Salatschüssel miteinander vermengen. Zudem habe ich auch die doppelte Menge an Rucola und Dressing verwendet, um etwas herzhaftere Portionen zu bekommen.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 205 kcal
Fett: 12,4 Gramm
Kohlenhydrate: 17,9 Gramm
-> davon Zucker: 15 Gramm
Ballaststoffe: 1,2 Gramm
Proteine: 6,9 Gramm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s