Rezept: Frischer Salat mit Curry-Couscous und Minz-Limettenvinaigrette

Dieser sommerliche Salat überzeugt nicht nur durch seine natürlichen, frischen Zutaten, sondern auch durch sein köstliches Dressing. Wenn Ihr also auf der Suche nach neuen Salatvariationen für die heißen Tage seit, dann ist dieses Rezept genau richtig für euch. Ihr werdet sehen, dieser Salat wird auch in vielen Jahren noch euer absoluter Favorit sein!Jeder Salat lebt von seinem Dressing. Egal wie viele frische Zutaten verwendet, egal ob Obst, Gemüse oder Beeren, ein richtig guter Salat schmeckt erst perfekt wenn er mit einem passendem Dressing garniert wird. Da dieses Rezept knackigen Blattsalat mit frischem Gemüse, süßen Früchten und orientalischem Couscous kombiniert, muss es ein Dressing sein, das diese Geschmäcker optimal miteinander verbindet. Um also das Aroma von Gemüse, Salat und Beeren zu unterstützen und gleichzeitig auch den orientalischen Couscous geschmacklich noch ein wenig zu verbessern, habe ich mich für eine Minz-Limettenvinaigrette entschieden. Während die säuerliche Limette ideal zu den frischen Zutaten passt, geben Honig und Minze aus der Vinaigrette dem Couscous noch mal einen extra Kick.

02-Salat-Curry-Couscous

Seitdem ich dieses Rezept ausprobiert habe gab es bei mir die ganze Woche nichts anderes als Salat. Generell ich natürlich auch viel Salat, aber irgendwann wird es einem dann ja doch etwas langweilig. Mit diesem Rezept konnte ich nun wieder mehr Abwechslung in meinen Speiseplan bringen, ohne dabei auf ungesunde oder kalorienreiche Lebensmittel zurückgreifen zu müssen.

Da man auch bei bestem Wetter im Sommer nicht jeden Tag grillen kann, ist dieser Salat eine super Alternative! Er schmeckt gut und steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe, die den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralien versorgen. So werdet Ihr nachhaltig mit Energie und Kraft versorgt, ohne euch dazu mit Kalorien vollstopfen zu müssen. Euer Körper kann durch den Salat von den folgenden Vorteilen profitieren:

  • Tomaten: Reich an Vitamin C, Kalium und Lycopin (ein Stoff der vor Herz-Kreislauferkrankungen schützt)
  • Zucchini: Reich an Ballaststoffen, Kalium, Kalzium, Vitamin A und Vitamin E
  • Karotten: Reich an Carotin, Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin K, Folsäure, Kalium, Eisen, Kupfer, Mangan und Ballaststoffen
  • Avocado: Reich an gesunden, ungesättigten Fettsäuren, Kalium und Vitamin K
  • Limetten: Reich an Kalzium, Kalium, Magnesium, Kupfer, Vitamin E, Vitamin K, Vitamin B5 und Vitamin C.
  • Minze: Reich an Menthol, welches besonders gesund für Magen und Darm ist.

03-Salat-Curry-Couscous

Also dann worauf wartet Ihr noch? 😉

Frischer Salat mit Curry-Couscous und Minz-Limettenvinaigrette

Zutaten für 2 Portionen:

Für den Salat:

  • 300 Gramm Kirschtomaten
  • 2 Karotten
  • 100 Gramm Blattsalat
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Avocado
  • 40 Gramm Feta-Käse
  • 200 Gramm Erdbeeren

Für das Dressing:

  • 1 Stängel Minze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Honig
  • 3 EL Limettensaft
  • 4 EL Pflanzenöl

Für den Curry-Couscous

  • 250 Milliliter Hühnerbrühe
  • 40 Milliliter Wasser
  • 1/4 TL Currypulver
  • 1/8 TL Piment
  • 125 Gramm Couscous

Zubereitung:

Für den Couscous die Hühnerbrühe in einem Topf erhitzen und zusammen mit dem Wasser zum Kochen bringen. Anschließend nach und nach das Currypulver, den Piment und den Couscous unterrühren. Nun den Topf vom Herd nehmen, abdecken und für etwa 5 Minuten ziehen lassen.

04-Salat-Curry-Couscous

In der Zwischenzeit könnt Ihr schon die Vinaigrette vorbereiten. Dazu die Minze abbrausen, trocknen, Blätter abzupfen und grob hacken. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Honig, dem Saft, 1-2 EL Wasser und dem Öl verrühren. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken und die Minze untermengen.

Nun Blattsalat, Tomaten, Zucchini und Erdbeeren gründlich waschen. Die Karotten schälen und in feine Streifen oder Stücke schneiden. Die Zucchini in feine Scheiben schneiden und zusammen mit dem Salat, den Karotten und den Erdbeeren auf einem Teller oder in einer Schüssel drapieren. Die Avocado halbieren, aushöhlen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend ebenfalls zum Salat hinzugeben. Den vorbereiteten Couscous zum Salat geben und anschließend den Feta-Käse darüber krümmeln. Vor dem Servieren die Minz-Limettenvinaigrette garnieren und genießen!

05-Salat-Curry-Couscous

Lasst es euch schmecken! 🙂

 

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 648 kcal
Fett: 29,9 Gramm
Kohlenhydrate: 71,3 Gramm
-> davon Zucker: 16,7 Gramm
Ballaststoffe: 21,3 Gramm
Proteine: 18,3 Gramm

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s