Rezept: Sommerlicher Mint Julep Cocktail

Egal ob am Wochenende oder nach einem stressigen Arbeitstag, dieser Mint Julep Cocktail mit frischem Twist lässt euch eure Sorgen im Nu vergessen! Zubereitet mit selbstgemachtem Minzsirup, einem Schuss Bourbon, etwas Zitronensaft sowie jeder Menge frischer Minze weckt er sofort Erinnerungen an den letzten Sommerurlaub und lässt euch von Sonne, Strand und Meer träumen. Egal ob Ihr gerne Whisky oder Bourbon trinkt, diesen frischen und minzigen Mint Julep Cocktail werdet Ihr auf jeden Fall lieben! Er schmeckt einfach nur herrlich frisch und sommerlich, sodass ich mich mittlerweile gar nicht mehr entscheiden kann ob ich meine Wochenenden lieber mit einer Margarita oder einem Mint Julep starte! Naja, vielleicht nehme ich einfach gleich beide (aber natürlich nicht zu viel – schließlich wissen wir alle wie schlecht Alkohol für die Fitness ist). 😉

01-Mint-Julep-Cocktail

Mint Julep Zutaten

Ein klassischer Minz-Julep wird durch Mischen von Minze mit einfachem Sirup am Boden eines Cocktailglases hergestellt, bevor anschließend Crush-Eis und Bourbon hinzugefügt werden. Anstatt die Minze jedoch in Zuckersirup zu tränken, bevorzuge ich es bei meinem Mint Juleps, den Sirup direkt mit frischem Minzaroma aufzupeppen. Dadurch wird der Cocktail noch minziger und lässt sich zudem wesentlich besser auf einer Party oder einem gemütlichen Abend mit Freunden servieren, denn der Sirup kann schließlich kann einfach im Vorfeld zubereitet werden.

Die Zubereitung des Minz-Sirups

Klassischer Zuckersirup ist eigentlich kinderleicht zuzubereiten. Lasst dazu einfach Wasser und Zucker unter Rühren in einem kleinen Topf köcheln, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Anschließend den Topf vom Herd nehmen, die Minze hinzugeben und alles für etwa 15 Minuten ziehen lassen, damit der Sirup das Minzaroma vollständig aufnehmen kann. Danach nur noch den Sirup abgießen und abkühlen lassen, bis er servierfertig ist. Anschließend hält es sich mindestens für 1 Woche im Kühlschrank.

PS: Wer es ein wenig gesünder mag, der kann auch direkt zuckerfreien Sirup, Reissirup oder Kokosblütensirup erwärmen und anschließend die Minze darin ziehen lassen.

Mint Julep Zubereitung

Nachdem Ihr den Sirup vorbereitet habt, ist die Zubereitung des Mint Julep reine Formsache. Dazu jedes Glas mit Crush-Eis, Bourbon und Minzsirup füllen und anschließend ein paar Spritzer Zitronensaft hinzugeben – das verleiht dem Cocktail erst den besonderen Kick und sorgt für einen besonders erfrischenden Geschmack. Danach nur noch vorsichtig umrühen, mit viel Minze garnieren und genießen! 🙂

03-Mint-Julep-Cocktail

Und falls Ihr noch auf der Suche nach einem perfekten Sommersnack zu den Cocktails seid, dann schaut euch doch mal diese Rezepte hier an:

Mint Julep Cocktail

Zutaten für 1 Portion:

Für den Minzsirup:

  • 240 Milliliter Wasser
  • 240 Gramm Zucker (Alternativ zuckerfreier Sirup, Agavendicksaft, Reissirup oder Kokosblütensirup)
  • 1 Handvoll frische Minze

Für den Cocktail:

  • Crush-Eis
  • 40 Milliliter Bourbon
  • 15 Milliliter Minzsirup
  • Saft einer Zitrone
  • Optional: 1 Handvoll frische Minze als Garnitur

Zubereitung:

Solltet Ihr keinen fertigen Sirup nutzen, Wasser und Zucker in einem kleinen Topf zum Köcheln bringen und anschließend verrühren bis sich der Zucker vollkommen aufgelöst hat. Nun den Topf vom Herd nehmen und die frische Minze hinzugeben. Für mindestens 15 Minuten ziehen lassen, damit der Sirup den Minzgeschmack vollständig aufnehmen kann. Abschließend den Sirup in ein Glas oder eine Flasche absieben und vollständig auskühlen lassen (im Kühlschrank hält er sich anschließend für mindestens 7 Tage).

02-Mint-Julep-Cocktail

Für den Mint Julep Cocktail, Crush-Eis, Bourbon, Sirup und Zitronensaft in ein Cocktailglas geben und vorsichtig verrühren. Je nach Wunsch mit frischer Minze garnieren.

Lasst es euch schmecken! 🙂

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 156 kcal
Fett: 0,1 Gramm
Kohlenhydrate: 14,3 Gramm
-> davon Zucker: 14,3 Gramm
Ballaststoffe: 0 Gramm
Proteine: 0,1 Gramm
Alkohol: 12,8 Gramm