Rezept: Lasagne mal anders – gesunde Lasagne-Suppe mit Vollkornnudeln

Lasagne gehört zu Recht zu den Lieblingsgerichten vieler Deutscher! Doch habt Ihr den Klassiker auf Italien auch schon mal als Suppe probiert? Diese gesunde Lasagne-Suppe besticht durch ihre vollwertigen Zutaten und hervorragenden Nährwerte. Zudem macht sie dank des hohen Ballaststoffgehalts lange satt und spendet euch jede Menge Energie für den Tag.Frühlingswetter ist manchmal wirklich interessant. Es ist wie eine Achterbahn der Temperaturen. Gerade wenn man denkt, man kann die Heizung bis zum nächsten Winter getrost aus lassen, wird man eines besseren belehrt – denn ab und zu schleicht sich immer mal wieder ein eiskalter Tag ein, an dem man sich am liebsten den ganzen Tag unter seine Bettdecke verstecken würde. Wenigstens bleibt immer die Hoffnung, dass dieser kalte Tag der letzte des Sommers war.

01-Vollwertige-Lasagne-Suppe

So oder so, gerade wenn es mal wieder kälter ist als die Jahreszeit vermuten lassen sollte, gibt es nichts besseres, als sich mit einer schönen, heißen Suppe von innen aufzuwärmen. Diese Lasagne-Suppe ist dabei quasi das Non-Plus-Ultra der Suppen! In Kombination mit den Vollkornnudeln und der Frischkäse-Parmesancreme entsteht eine vollwertige, gesunde Mahlzeit, die satter macht als es eine Suppe vermuten ließe. Die Zubereitung ist dabei kinderleicht und man kann ganz einfach direkt größere Mengen für die gesamte Woche vorbereiten (Ich sage nur: Meal Prepping).

Wenn Ihr schon lange Lust auf Lasagne hattet und trotzdem aufgrund der Nährwerte oder der aufwendigen Zubereitung darauf verzichtet habt, dann ist diese Lasagne-Suppe perfekt für euch. Sie ist die ideale Alternative zu dem italienischen Klassiker und lässt sich in nicht mal 45 Minuten zubereiten.

02-Vollwertige-Lasagne-Suppe

Also dann, viel Spaß beim nachkochen! 🙂

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 Gramm fettarmes Rinderhackfleisch
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 Gramm passierte Tomaten
  • 2 EL Oregano
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Stevia-Granulat oder ein anderes Süßungsmittel eurer Wahl
  • 1 EL ÖL
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 250 Gramm Vollkorn-Fusili oder andere Vollkornnudeln nach Wahl
  • 120 Gramm Frischkäse Light (Auf Wunsch laktosefrei)
  • 60 Gramm Parmesan, fein gerieben
  • Salz, Pfeffer, Basilikum

Zubereitung:

Zuerst das Hackfleisch mit dem Öl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne leicht anbraten. Anschließend Zwiebeln und Knoblauch beigeben und mitdünsten, bis die Zwiebeln glasig sind und das Hackfleisch gar ist. Mit Salz, Pfeffer, Stevia und Oregano würzen.

04-Vollwertige-Lasagne-Suppe

Nun die passierten Tomaten sowie die Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Suppe für 30 Minuten leicht köcheln lassen. Danach die Vollkornnudeln beifügen und für weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln die gewünschte Bissfestigkeit erreicht haben.

Währenddessen in einer kleinen Schüssel den Frischkäse mit dem Parmesan verrühren und alles mit etwas Pfeffer abschmecken.

Abschließend die Lasagne-Suppe in kleine Suppenschälchen füllen und jeweils einen großen Klecks der Frischkäse-Creme darauf geben. Je nach Wunsch mit Mozzarella oder frischem Basilikum garnieren und genießen!

05-Vollwertige-Lasagne-Suppe

Lasst es euch schmecken! 🙂

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 585 kcal
Fett: 16 Gramm
Kohlenhydrate: 53 Gramm
-> davon Zucker: 5,8 Gramm
Ballaststoffe: 8,5 Gramm
Proteine: 51,1 Gramm

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s