Ernährung: Gesunde Snacks zum Abnehmen


Eine Diät ist immer mit zahlreichen Kompromissen und Einschränkungen verbunden, richtig? Doch wenn man abnehmen möchte muss man nicht unbedingt hungern! Mit den folgenden gesunden Snacks könnt Ihr sowohl etwas Gutes für euren Magen als auch für eure Figur tun! Egal ob proteinreich, kohlenhydratarm oder nährstoffreich, hier ist für jede Diät und jeden Geschmack etwas dabei!

Nascht Ihr die falschen Lebensmittel, fühlt Ihr euch am Ende träge und unmotiviert. Wenn Ihr jedoch die richtigen, gesunden Lebensmittel zu euch nehmt, profitiert davon sowohl euer Energielevel als auch euer allgemeines Wohlbefinden. Also tut euch, eurem Körper und eurer Fitness etwas Gutes und genießt in Zukunft die folgenden Snacks anstelle von Junk Food, Schokolade und Co. Und das Beste ist: Ihr könnt diese Snacks nicht nur zu Hause genießen, sondern praktisch überall!

Proteinreiche Snacks

1. Magerquark – 12 Gramm pro 100 Gramm

Magerquark enthält das langsam-verdauliche Casein-Protein und sättigt deshalb hervorragend auch über einen längeren Zeitraum. Mit 12 Gramm Protein pro 100 Gramm ist es zudem eine hervorragende Proteinquelle und versorgt den Körper darüber hinaus mit Kalzium. Mit Früchten oder ein wenig Honig lässt sich aus Magerquark im Handumdrehen ein leckerer, gesunder Snack zaubern.

2. Hüttenkäse – 12 Gramm pro 100 Gramm

3. Edamame – 43 Gramm pro 100 Gramm

4. Kürbiskkerne – 36 Gramm pro 100 Gramm

5. Thunfisch aus der Dose – 25 Gramm pro 100 Gramm

6. Skyr – 12 Gramm pro 100 Gramm

7. Fettarmer Naturjoghurt – 6 Gramm pro 100 Gramm

8. Beef Jerky – 41 Gramm pro 100 Gramm

9. Proteinriegel – Etwa 20 – 30 Gramm pro Proteinriegel

Hochwertige Proteinriegel schmecken heutzutage nicht nur hervorragend, sondern weisen zudem auch noch extrem gute Nährwerte auf! Wer mag kann seine Proteinriegel auch einfach selber machen!

Low-Carb Snacks

10. Gekochte Eier  6 Gramm pro Ei

Eier könnten definitiv auch als proteinreicher Snack verwendet werden! Aber wer kohlenhydratarm unterwegs ist, kann von diesem preiswerten, hochwertigen Snack mehr als fast jeder andere profitieren. Eier stecken voller Vitamin D, Zink und allen B-Vitaminen und lassen sich hervorragend pur oder in diversen Gerichten wie diesem Dinkel-Milchbrot mit pochiertem Ei und Räucherlachs genießen.

11. Nussbutter – Etwa 9 Gramm pro 100 Gramm

12. Stangensellerie – 2 Gramm pro 100 Gramm

13. Pistazien – 13 Gramm pro 100 Gramm

14. Gemischte Nüsse – 7 Gramm pro 100 Gramm

15. Walnüsse – 6 Gramm pro 100 Gramm

Ballaststoffreiche Snacks

16. Getrocknete Früchte – Etwa 6 – 10 Gramm pro 100 Gramm je nach Frucht

Durch den Genuss von getrockneten Früchten kann euer Körper von zahlreichen Ballaststoffen, Antioxidantien und komplexen Kohlenhydraten profitieren. Gebt ein paar Früchte über einen frischen Salat oder genießt sie zum Frühstück mit einem Porridge eurer Wahl.

17. Himbeeren – 5 Gramm pro 100 Gramm

18. Trauben – 2 Gramm pro 100 Gramm

19. Aprikosen – 2 Gramm pro 100 Gramm

20. Erdbeeren – 2 Gramm pro 100 Gramm

21. Grünkohlchips – 12 Gramm pro 100 Gramm

Nährstoffreiche Snacks

22. Proteinsmoothies

Klar, man kann auch einfach ein wenig Proteinpulver in Milch oder Wasser auflösen, doch das kann auf Dauer ziemlich eintönig werden. Warum also nicht mal ein wenig Abwechslung in den Speiseplan bringen und zusätzlich noch ein paar frische Früchte oder etwas Gemüse hinzugeben? Ihr wisst nicht womit Ihr anfangen sollt? Dann wäre vielleicht dieser Frozen Mango-Vanille Proteinshake ein guter Start!

23. Tomaten- oder Gemüsesaft – Reich an Vitamin A und C sowie Kalium

24. Bohnenchips – Etwa 14 Gramm Protein und 11 Gramm Ballaststoffe pro 100 Gramm

25. Dunkle Schokolade (70-85% Kakaoanteil) – Reich an Eisen, Magnesium, Kupfer, Managn und Ballaststoffen