Rezept: Veganer Roibeeren Smoothie

Heute möchte ich euch eines meiner Lieblingsrezepte für die kalten Wintermonate vorstellen – diesen großartigen, fruchtigen Smoothie mit Roibuschtee. Er sieht nicht nur köstlich aus, sondern vertreibt auch schnell den „Winterblues“ an kalten, tristen und düsteren Tagen. Zudem sorgt er für einen echten Vitamin- und Energiekick, sodass man sich nach bereits einem Glas für den Rest des Tages gesund und munter fühlt. Wisst Ihr, ich mag Smoothies. Aber ich liebe Beerensmoothies. Ich brauche sie nicht für ein Workout, zum Frühstück oder als irgendein anderes Ritual . ich trinke Smoothies einfach immer dann, wenn ich gerade Lust adrauf habe.

01-Roibeeren-Smoothie

Dieses Smoothie-Rezept hier kombiniert meine zwei Lieblingsbeerensorten – Himbeeren und Blaubeeren und bekommt einen besonderen Geschmackskick durch die Zugabe von Roibuschtee.Für meinen Smoothie habe ich dabei allerdings keinen Tee aus Teebeuteln verwendet, sondern frisches Roibuschteepulver. Es muss nicht mehr in Wasser getränkt werden, sondern kann ganz einfach als kleine Ergänzung zu einem Smoothie gegeben werden. Der milde rote Tee verleiht dem Geschmack der Beeren eine köstliche Tiefe, die sie normalerweise sonst nicht in einem Smoothie bekommen würden. Und neben den geschmacklichen Vorteilen hat Roibusch auch einiges für die Gesundheit zu bieten. Er steckt nämliche voller Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen – besonders wenn Ihr nicht den Tee aus Beuteln sondern die frische Variante verwendet. 🙂

03-Roibeeren-Smoothie

Veganer Roibeeren Smoothie

Zutaten für 3 Portionen:

  • 100 Gramm gefrorene Blaubeeren
  • 50 Gramm gefrorene Himbeeren
  • 40 Gramm geschälte Mandeln oder Cashewkerne
  • 400 Milliliter Mandelmilch oder eine andere pflanzliche Milch nach Wahl
  • 1 EL frisches Roibuschteepulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Optional: 1/2 EL Agavendicksaft oder Honig (oder mehr je nach Geschmack) – oder ein andere Süßungsmittel nach Wahl wie zum Beispiel Stevia

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und je nach gewünschter Konsistenz nach Bedarf noch ein wenig mehr Milch hinzugeben. Auf höchster Stufe alles zu einem homogenen Smoothie verarbeiten lassen, in Gläser umfüllen und mit ein paar Blaubeeren garnieren.

Lasst es euch schmecken! 🙂

04-Roibeeren-Smoothie

Anmerkung: Für die nicht-vegane Version mit Joghurt, die Mandeln/ Cashewkerne mit 200 Gramm fettarmem Naturjoghurt ersetzen und statt 400 Milliliter Milch nur 250 Milliliter verwenden.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 134 kcal
Fett: 8,8 Gramm
Kohlenhydrate: 4 Gramm
-> davon Zucker: 3,3 Gramm
Ballaststoffe: 4,5 Gramm
Proteine: 4,1 Gramm

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s