Rezept: Gesunde Erdnussbutter-Bananen Eisriegel

Gerade an einem heißen Sommertag gibt es nichts Besseres als ein leckeres Eis! Doch es muss nicht immer das kalorienreiche Gelato vom Italiener oder die zuckerverseuchte Eisvariante aus dem Supermarkt sein! Diese köstlichen Eisriegel punkten nicht nur in Sachen Geschmack, sondern stecken dank der ausschließlich natürlichen Zutaten auch noch voller gesunder Fette sowie Proteine und sind auch noch vegan und glutenfrei!

An einem heißen Tag kann ich oft an nichts anderes denken als eine kühle, leckere Erfrischung. Smoothies wie mein gesunder Solero-Smoothie, Fruchtsalate, Säfte, Salate und gefrorene Snacks sind da dann genau das richtige. Dieser einfache, cool-you-down Snack bietet eine perfekte Kombination aus Bananen- und Erdnussbuttergeschmack, der euch im wahrsten Sinne des Wortes „dahin-schmelzen“ lassen wird. In Kombination mit einer dünnen Schokoladenkruste entsteht ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das Ihr nicht missen wollt! 😉

01-Erdnuss-Banane-Eisriegel

Ich kann euch sagen, das Fotografieren dieses gefrorenen Leckerbissens bei 32° C in einem Raum mit riesigen Fenstern, durch welche die Sonne gnadenlos auf mich eingeschienen hat, war nicht sehr lustig. Da kann man nach einer Weile schon mal einen Hitzschlag bekommen. 😀 Zudem musste ich nach jedem Foto mit den Riegel zurück zum Gefrierschrank rasen, weil sie sonst in Sekundenschnelle dahingeschmolzen wären. Unnötig zu sagen, dass ich unmittelbar nach dem Shooting gleich eine ganze Reihe von Eisriegeln selbst „vernichtet“ habe, um der bevorstehenden Hitzeerschöpfung vorzubeugen. Naja zumindest habe ich mir das selbst so eingeredet. 😉

04-Erdnuss-Banane-Eisriegel

Gesunde Erdnussbutter-Bananen Eisriegel

Zutaten für 16 Riegel:

Für den Boden:

  • 210 Gramm ganze Mandeln
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Agavendicksaft (Alternativ: Kokosblütennektar, Ahornsirup oder Honig)
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 1/2 TL Zimt
  • Prise Meersalz

Für die Füllung:

  • 2 mittelreife Bananen
  • 50 Gramm Kokosöl
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Prise Meersalz

Für das Schokoladentopping:

  • 3 EL Schokoladenchips
  • 1/2 EL Kokosöl

Zubereitung:

Zuerst müsst Ihr eine rechteckige Form mit Backpapier auslegen. Anschließend für den Boden die Mandeln in einen Universalzerkleinerer oder Mixer geben und zu einem groben Pulver verarbeiten. Nun die restlichen Zutaten für den Boden hinzufügen und alles zu einer cremigen Masse verarbeiten lassen – bei Bedarf die Masse von den Seiten der Schüssel abschaben und zurück in die Schüssel geben. Die Mischung sollte etwas klebrig sein und beim Zusammendrücken mit den Fingern zusammenkleben. Wenn sie es nicht sein sollte, könnt Ihre einfach einen sehr kleinen Spritzer Wasser hinzufügen und alles erneut für ein paar Sekunden verarbeiten lassen.

02-Erdnuss-Banane-Eisriegel

Nun die Masse in die vorbereitete Form füllen und darin gleichmäßig verteilen. Den Boden in der Gefrietruhe hart werden lassen während Ihr euch um die Füllung kümmert. Dazu den Mixer/ Universalzerkleinerer kurz durchspülen und anschließend alle Zutaten für die Füllung darin zu einer homogenen Masse ohne Stückchen verarbeiten lassen.Die Mischung anschließend gleichmäßig auf dem Boden verteilen und die Schnitten für etwa 1 – 2 Stunden in die Gefrietruhe geben, damit diese vollständig aushärten können. Anschließend könnt Ihr sie mit einem scharfen Messer in 16 gleichgroße Riegel schneiden.

05-Erdnuss-Banane-Eisriegel

Für das Schokoladentopping, die Schokoladenchips zusammen mit dem Kokosöl über einem Wasserbad erhitzen und miteinander verrühren. Nun die Schokolade mit einem Löffel über die Riegel „verspreckeln“ bzw. verteilen. Anschließend die Erdnuss-Bananen Eisriegel wieder zurück in die Gefrietruhe stellen, damit auch das Topping vollständig auskühlen kann.

Genießt diese Riegel gefroren – direkt aus dem Gefrierschrank. Sie schmelzen sehr schnell, deshalb empfehle ich euch, sie nicht für mehr als ein paar Minuten aus der Truhe zu nehmen. 

06-Erdnuss-Banane-Eisriegel

Lasst es euch schmecken! 🙂

Nährwerte pro Riegel:

Brennwert: 181,1 kcal
Fett: 14,7 Gramm
Kohlenhydrate: 6,9 Gramm
-> davon Zucker: 3,8 Gramm
Ballaststoffe: 2,3 Gramm
Proteine: 4,5 Gramm

 

4 Kommentare zu „Rezept: Gesunde Erdnussbutter-Bananen Eisriegel

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s