Rezept: Gesunde Schokoladen-Karamell-Riegel

Jeder Bissen dieser saftigen Schoko-Karamell-Riegel überzeugt mit einer dicken Schicht aus dunkler Schokolade und Karamellsoße, die zwischen einer leckeren Kruste eingebettet ist und nur so im Mund dahinschmilzt. Dabei ist das Rezept vollkommen frei von Milchprodukten, Getreide, Eiern oder verarbeiteten Zucker. Es ist somit nicht nur gluten- und laktosefrei, sondern auch ideal für Veganer geeignet!

Die Karamellsoße für dieses Rezept ist selbstgemacht und enthält neben Wasser nur noch ein wenig Kokosblütenzucker, Kokosmilch sowie ein wenig Vanilleextrakt und Salz. Sie lässt sich kinderleicht zubereiten und verleiht diesem Rezept erst das besondere Etwas. Denn erst durch die Karamellsoße erhalten die Riegel die passende Süße, während sie gleichzeitig für eine bessere Konsistenz sorgt.

Die dunkle Schokolade (ich verwende 80%) harmoniert perfekt mit der Süße des Karamells und verleiht den Riegeln den unglaublichen schokoladigen Geschmack, den wir Schokoladenliebhaber in einem Dessert suchen. Ich finde die Textur der Riegel wird am besten, wann man sie im Kühlschrank lagert, sodass die Schokolade hart werden kann. So bekommt man bei jedem Bissen einen extra Cruncheffekt, während die Schokolade gleichzeitig langsam im Mund dahinschmilzt. 

01-schoko-karamellriegel

Schokolade und Karamell zusammen sind schlicht köstlich, doch wenn sie sich zwischen einer köstlichen Kruste aus Cashews und Mandeln befinden … *sabber* … dann gibt es kein Halten mehr. Ich liebe diese Riegel einfach … und ich bin mir sicher, dass auch Ihr sie lieben werdet! 🙂

Wer braucht schon Snickers, Mars, Bounty und Co, wenn man stattdessen diese gesunden Schokoladen-Karamell-Riegel haben kann? Ich jedenfalls nicht! 🙂

Lasst es euch schmecken! Ich kann es kaum erwarten eure Kommentare zu diesem Rezept zu lesen!

Gesunde Schokoladen-Karamell-Riegel

Zutaten für 16 Riegel:

Für die Kruste:

  • 160 Gramm ungesalzene Cashewkerne
  • 35 Gramm gehackte, ungesalzene Cashewkerne
  • 115 Gramm Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
  • 45 Gramm Kokosblütenzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 80 Gramm geschmolzenes Kokosöl
  • 1 TL Vanilleextrakt

Für die Karamellsoße:

  • 25 Milliliter Wasser
  • 35 Gramm Kokosblütenzucker
  • 110 Milliliter Kokosmilch aus der Dose
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Für die Schokoladenfüllung:

  • 80 Gramm dunkle (vegane) Schokolade, fein gehackt*

*Ich bevorzuge Schokolade mit mindestens 80 % Kakaogehalt um die Süße des Karamells ein wenig auszugleichen.

Zubereitung:

Für die Karamellsoße das Wasser zusammen mit dem Kokosblütenzucker in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Anschließend die Kokosmilch hinzugeben und alles für etwa 15 – 20 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren um zu verhindern, dass der Karamell anbrennt. Wenn die Mischung dickflüssig geworden ist und eine dunkle Farbe angenommen hat, den Topf vom Herd nehmen und das Karamell vollständig auskühlen lassen.

02-schoko-karamellriegel

Inzwischen den Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen und eine 20×20-cm Backform mit Backpapier auslegen, sodass alle Seiten der Form abgedeckt sind. Die Cashews in einen Food Processor oder Mixer geben und zu einem feinen Nussmehl verarbeiten lassen. Dieses anschließend in eine große Schüssel geben und mit dem Mandelmehl, dem Kokosblütenzucker und dem Salz vermengen. Danach die gehackten Cashewkerne unterrühren. Nun das geschmolzene Kokosöl sowie das Vanilleextrakt hinzugeben und alles mit den Händen oder einem Löffel zu einem krümeligen Teig (mit sandiger Textur) verarbeiten. Etwa 2/3 der Menge in die vorbereite Backform geben und gleichmäßig verteilen.

Nun die Karamellsoße in einer gleichmäßigen Schicht auf dem Teig verteilen und danach die gehackte Schokolade darüber streuen.  Zum Abschluss den Rest des Teigs über die Schokolade krümeln. Die Riegel für 18 Minuten bei 180° C (Umluft) backen lassen, anschließend die Temperatur auf 160° C (Umluft) reduzieren und für weitere 10 Minuten backen lassen, sodass sie schön knusprig werden. Abschließend die Form aus dem Ofen nehmen und die Schokoladen-Karamell-Riegel vollständig vor dem Servieren auskühlen lassen. 🙂

03-schoko-karamellriegel

Nährwerte pro Riegel:

Brennwert: 213 kcal
Fett: 18 Gramm
Kohlenhydrate: 9,7 Gramm
-> davon Zucker: 6,6 Gramm
Ballaststoffe: 1,5 Gramm
Proteine: 4,4 Gramm