Rezept: Zitronentarte mit Mandelboden

Dieses Rezept für cremigen Zitronenkuchen mit Mandelboden eignet sich hervorragend als leichtes Dessert für einen heißen Sommertag! Zubereitet wird die Zitronentarte primär aus Mandelmehl, Frischkäse, Joghurt, Zitronensaft und Ahornsirup. Somit ist sie nicht nur glutenfrei und zuckerarm, sondern auch viel vollwertiger, kalorienärmer und gesünder als eine klassische französische Zitronentarte!

Read More

Rezept: Paleo Cookie-Dough Riegel

Diese Cookie-Dough Riegel bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten und eignen sich sowohl für eine vegane Ernährung, als auch eine Paleo-Diät. Der Teig besteht überwiegend aus Mandelmehl und wird mit Stevia anstatt normalem Zucker gesüßt. Abgerundet werden die Cookie-Dough Riegel zudem mit einer dünnen Schicht aus veganer Schokolade. Sie eignen sich hervorragend, um euren Heißhunger auf…

Read More

Rezept: Paleo-Käsespätzle

Es gibt nach einem anstrengendem – und vielleicht auch ein wenig frustrierendem – Tag nichts Besseres als eine große Schüssel mit herzhaften Käsespätzlen! Doch wusstet Ihr, dass man diesen Klassiker auch wesentlich gesünder und kalorienärmer als das Original zubereiten kann? Dieses Käsespätzlerezept ist paleofreundlich und kommt dazu noch vollkommen ohne Laktose und Gluten aus!

Read More

Rezept: Cremiger Cashew-Käse

In diesem Artikel erfahrt Ihr, wie man veganen Cashew-Käse herstellt – eine einfache pflanzliche Alternative, die streichfähig, cremig und super aromatisch ist. Die Zubereitung nimmt dabei gerade einmal 10 Minuten Zeit in Anspruch nimmt und ist sehr unkompliziert. Genießt den Cashew-Käse zu zu einer deftigen Brotzeit, in einem Quesadilla, zu herzhaftem Grillfleisch oder als Dip…

Read More

Rezept: Salted Caramel Cheesecake Tartes

Diese Paleo Salted Caramel Cheesecake Tartes sind wirklich der Hammer. Sie sind einfach zuzubereiten und viel gesünder als normale Süßigkeiten oder Backwaren. Da sie ausschließlich aus vollwertigen, veganen Zutaten bestehen können sie sogar im Rahmen einer Paleo-Diät genossen werden! Die Mini-Cheesecakes eignen sich sowohl als süßer Snack für Zwischendurch als auch als gesundes Dessert nach…

Read More

Rezept: Geröstete Kokos-Vanille-Mandeln mit Ahornsirup

Diese gerösteten Vanille-Mandeln mit Ahornsirup und Kokosflocken sind ganz einfach zuzubereiten und haben einen köstlich süßen Geschmack. Sie gehören zu meinen absoluten Lieblingssnacks für unterwegs. Meistens kaufe ich ganze rohe Mandeln, um sie einfach pur zu naschen oder in selbstgemachte Studentenfuttermischungen zu geben – aber manchmal überkommt mich dann doch auch die Lust auf etwas…

Read More

Rezept: Vegane Lahmacun (türkische Pizza)

Diese Lahmacun kommen vollkommen ohne Fleisch aus und schmecken dennoch mindestens genauso gut, wie das Original! Das Geheimnis? Zum Einen, eine köstliche Gewürzmischung namens Za’tar. Zum Anderen, knackige, fein gehackte Walnüsse. Der milde und cremige Geschmack der Walnüsse macht sie zu einem wunderbaren pflanzlichen Ersatz für Fleisch, insbesondere für Hackfleisch!

Read More

Rezept: Paleo Banoffee-Pie

Dieser vegane Banoffee-Pie besteht aus einer ungebackenen Cashew-Dattel-Kruste, einer cremigen Dattel-Karamell-Füllung, saftigen Bananenscheiben und cremiger Kokosnusssahne als Topping. Er ist sowohl vegan, als auch paleo-geeignet, glutenfrei und zuckerfrei. Mindestens genauso lecker wie ein klassischer Banoffee-Pie ist dieses Rezept viel gesünder als das Original! Und für die Zubereitung benötigt Ihr nicht einmal einen Backofen!

Read More

Rezept: Geröstete Honigmandeln mit Schokolade

Lecker muss nicht unbedingt immer ungesund heißen. Das beste Beispiel dafür sind diese köstlichen Röstmandeln mit Honig und Schokolade! Sie bieten eine unwiderstehliche Kombination aus süßem Honiggeschmack, vollmundigem Schokoladenaroma und knackiger Textur – und lassen sich super einfach zubereiten! Da die Honig-Schokoladenmandeln lediglich aus 4 natürlichen Zutaten bestehen, ist dieses Rezept zudem Paleo geeignet sowie…

Read More

Rezept: Paleo Schokoladenkuchen mit weißer Schokolade

Lasst euch nicht vom Aussehen dieses wunderschönen Schokolandenkuchens täuschen: Seine Zubereitung dauert gerade einmal 15 Minuten (plus Kühlzeit) und erfordert lediglich 10 einfache Zutaten. Im Gegensatz zu einem klassischen Cheesecake kommt dieser Kuchen nicht in den Backofen, sondern in den Tiefkühler – und hat dennoch einen knusprigen Boden und eine cremige Konsistenz! Ohne Laktose, Gluten…

Read More