Rezept: Die gesündesten Zimtschnecken der Welt

Kürzlich war ich in den USA im Urlaub, genauer gesagt in Florida. Dort gib es an jeder Ecke Cinnamon Swirls bzw. Zimtschnecken. Klar, dass ich da das ein oder andere Mal einfach nicht Nein sagen konnte. Doch nachdem der Urlaub vorbei war, standen für mich natürlich wieder gesunde, kalorienarme Lebensmittel auf dem Speiseplan. Da ich aber so begeistert von den Zimtrollen in Florida war, musste ich diese einfach nachmachen!Natürlich sind meine Zimtschnecken, anders als das Original, kalorien- sowie kohlenhydratarm und enthalten weder Mehl noch Zucker. Traditionelle Zimtschnecken benötigen in der Regel nicht nur viel Zeit, sondern sie stecken auch voller Kohlenhydrate, ungesunden Fetten und Unmengen an Zucker – nicht gerade ein Snack, den man sich jeden Tag gönnen sollte und der einfach spurlos an der eigenen Figur vorbei geht.

01-zimtschnecken

Aber zum Glück gibt es ja auch eine Alternative für all diejenigen, die wie ich nicht auf fantastisch leckere Zimtschnecken verzichten möchten. Diese kleinen Schönheiten sind nämlich low carb, zucker- sowie gluten-frei, vegan und haben … nur 40 Kalorien pro Rolle. Ja, Ihr hab richtig gelesen, es war kein Schreibfehler. Diese, wahrscheinlich gesündesten Zimtschnecken der Welt, haben lediglich 40 Kalorien pro Stück!

02-zimtschnecken

Ihr dürft jetzt gerne den Freudentanz aufführen, den Ihr innerlich wahrscheinlich eh schon macht. 🙂

03-zimtschnecken

Der einzige Grund, der euch jetzt vielleicht noch vom Tanzen abhalten könnte, ist der Geschmack. Einige von euch denken sicherlich: „Schön und gut, wenig Kalorien und Kohlenhydrate sind eine Sache. Aber dafür schmecken die Zimtschnecken dann wahrscheinlich auch wie Pappe oder Schlimmeres.“ Nun, diejenigen unter euch muss ich leider enttäuschen. Schmecken meine Zimtschnecken wie Pappe? Nein! Schmecken sie noch schlechter? Auf keinen Fall! Also, wie schmecken Sie dann? In zwei Wörtern: Unglaublich gut!  So wie die echten, normalen, ungesunden Zimtschnecken halt – vielleicht sogar ein wenig besser (das liegt aber vielleicht auch nur an der Freude darüber, dass ich diese Zimtschnecken genießen kann ohne mir Sorgen über Kalorien oder ungesunde Inhaltsstoffe machen zu müssen).

04-zimtschnecken

Also, worauf wartet Ihr noch? Ab in die Küche und ran an die Rührschüssel und den Herd!

Die gesündesten Zimtschnecken der Welt

Zutaten für 10 Schnecken:

  • 3 Eier
  • 85 Gramm Applesauce (oder Apfelmus)
  • 55 Gramm Kokosmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2 TL Xantham oder Guar Gum
  • 3 – 4 EL Stevia (je nachdem wie süß Ihr es mögt)
  • 2 1/4 TL Zimt
  • 3 EL Xylit oder Erythrit
  • 1 EL Kokosnussöl (oder Butter)

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° C (Umluft) vorheizen. Die Eier, Applesauce und Salz vermengen. Anschließen das Kokosmehl, Backpulver, Xantham oder Guar Gum, Stevia und 1/4 TL Zimt hinzugeben. Am Ende sollte eure Masse in etwa wie ungekneteter Teig aussehen.

05-zimtschnecken

Auf Backpapier oder einer Silikonmatte, den Teig für 1 – 2 Minuten ordentlich durchkneten, bis daraus eine gleichmäßige feste Masse entstanden ist. Nun solltet Ihr ein weiteres Stück Backpapier auf den Teig legen und diesen mit einer Teigrolle zu einem gleichmäßig dickem Teig ausrollen. Am Ende sollte Ihr ein großes, rechteckiges Stück aus überall gleichmäßig dünnem Teig haben.

07-zimtschnecken

Nun das Xylit oder Erythrit mit dem restlichen Zimt vermengen. Das Kokosnussöl schmelzen und die Oberseite des ausgerollten Teigs damit einpinseln. Direkt im Anschluss die Zim-Xylit-Mischung gleichmäßig darauf verteilen. Dann die lange Seite des rechteckigen Teigs bis zu der anderen langen Seite aufrollen, sodass eine Art lange dünne Schnecke entsteht. Ihr müsst bei diesem Schritt wirklich extrem vorsichtig sein! Der Teig ist empfindlich und wird sehr leicht brüchig/rissig. Wenn der Teig an einer Stelle reißt, dann schließt die Risse am besten wieder mit euren Fingern. Die lange Teigschnecke im Anschluss in zehn gleichgroße Stücke schneiden und in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben.

08-zimtschnecken

Nach etwa 15 – 20 Minuten sollten die Zimtschnecken fertig sein. Dies erkennt Ihr daran, wenn die Füllung beginnt, kleine Blasen zu bilden und der Teig fest und bräunlich geworden ist. Vor dem verzehr abkühlen lassen und anschließend diesen leckeren, sündenfreien Snack genießen!

Nährwerte pro Schnecke:

Brennwert: 38 kcal
Fett: 2,5 Gramm
Kohlenhydrate: 2,5 Gramm
-> davon Zucker: 1,5 Gramm
Ballaststoffe: 1 Gramm
Proteine: 1,5 Gramm

 

Ein Kommentar zu „Rezept: Die gesündesten Zimtschnecken der Welt

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s