Rezept: Kalorienarme Low-Carb Quiche

Eine selbstgemachte Quiche stellt nicht nur ein abwechslungsreiches und gesundes Gericht dar, sie bietet auch eine hervorragende Möglichkeit, zahlreiche Reste zu verarbeiten. Egal ob zum Frühstück, Mittag oder Abendessen, eine Quiche passt immer! Mein Rezept hier habe ich zudem noch ein wenig angepasst, sodass es noch etwas gesünder und kalorienärmer als das Original ist. 😉In eine Quiche könnt Ihr so ziemlich alles packen – angefangen von diversen Fleischsorten bis hin zu Gemüse. Ihr habt gerade keine Champignons zu Hause? Kein Problem, dann nehmt stattdessen doch einfach gekochtes Fleisch: Bacon, Würstchen oder Kochschinken … ganz egal! Kein Fleischfan? Auch das ist kein Problem, dann nehmt halt stattdessen Paprika oder Zucchini.

02-Low-Carb-Quiche

Als ich noch klein war gab es in meinem Elternhaus relativ oft Quiche. Es war eines der wenigen Gerichte die selbst mein Vater zubereiten konnte, schließlich musste er dafür nur ein paar Eier verrühren und etwas Fleisch und Gemüse hinzugeben. Dabei hat er allerdings nie ein bestimmtes Rezept verwendet. In die Quiche kam einfach immer das, was wir noch so im Kühlschrank hatten. Und sie hatte nie eine Teigkruste!

Und genau deshalb solltet Ihr dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren. Denn ohne Kruste und mit Eiweiß statt ganzen Eiern ist dieses Rezept nicht Low-Carb, sondern auch noch ziemlich kalorienarm. Da ich ab und zu auch gerne mal auf Fleisch verzichte, habe ich für meine Füllung nur Gemüse verwendet. Auf Wunsch könnt Ihr diese aber wie gesagt auch gerne variieren und so viel Fleisch „einbauen“ wie Ihr mögt!

03-Low-Carb-Quiche

Kalorienarme Low-Carb Quiche

Zutaten für 8 Portionen:

  • 300 Gramm gehackter Spinat, aufgetaut
  • 250 Gramm Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 Gramm Feta-Light, kleingeschnitten
  • 2 große Eier
  • 4 große Eiweiß
  • 240 Milliliter Mandel-, Kokos- oder Sojamilch
  • 75 Gramm geriebener Käse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C (Umluft) vorheizen und eine runde Back- oder Auflaufform mit Backpapier auslegen.

Den aufgetauten Spinat gründlich abtropfen lassen und so viel Flüssigkeit wie möglich auspressen. Anschließend gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen. Die Champignons halbieren und den Knoblauch fein hacken. Eine große Pfanne erhitzen und Champignons sowie Knoblauch darin anbraten. Sobald die Pilze durch sind und keine Flüssigkeit mehr abgeben, die Champignon-Knoblauchmischung über dem Spinat verteilen.

04-Low-Carb-Quiche

Nun den Feta-Käse zerkrümmeln oder kleinschneiden und gleichmäßig in der Backform verteilen. In einer großen Schüssel, Eier, Eiweiß, Milch, Salz, Pfeffer und 50 Gramm von dem geriebenen Käse gründlich verrühren, bis alle Zutaten miteinander vermischt sind. Im Anschluss die Mischung in die Form gießen, sodass das Gemüse vollkommen von Flüssigkeit bedeckt ist. Zum Schluss den verbliebenen geriebenen Käse darauf verteilen und die Quiche für etwa 45 – 60 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Ränder goldbraun geworden sind.

Die Quiche vor dem Servieren leicht abkühlen lassen und dann in 8 gleichgroße Stücke schneiden. Zusammen mit einem frischen Salat oder einer gesunden Suppe servieren und genießen! 🙂

05-Low-Carb-Quiche

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 86,8 kcal
Fett: 4 Gramm
Kohlenhydrate: 3,5 Gramm
-> davon Zucker: 1,9 Gramm
Ballaststoffe: 0,9 Gramm
Proteine: 9,9 Gram

2 Kommentare zu „Rezept: Kalorienarme Low-Carb Quiche

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s