Rezept: Grüner Power-Smoothie


Dieser Smoothie sieht super gesund aus … und das ist er auch! Hinzu kommt aber auch noch, dass er köstlich schmeckt und sich in Windeseile zubereiten lässt. Alles was Ihr benötigt sind 6 Zutaten, 6 Minuten eurer  kostbaren Zeit sowie einen Mixer oder Food Processor. Dank kraftvoller Inhaltsstoffe wie Spinat, Spirulina und Gerstengras ist der Smoothie ein wahrer Gesundheitsbooster und verleiht eurem Körper Vitalität von innen.Die Basis dieses Smoothies besteht aus Bananen, frisch gepresstem Orangensaft sowie frischem Spinat. Hinzu kommen dann noch Ingwer, Gerstengras sowie nicht zuletzt Spirulina. Letzteres verleiht diesem Power-Smoothie nicht nur eine extrem ansprechende Farbe, sondern bringt auch zahlreiche Gesundheitsvorteile mit sich.

Spirulina ist eine extrem nahrhafte Blaualge, die reich an B-Vitaminen und Mineralien wie Jod, Beta-Carotin, Antioxidantien, Eisen und Mangan ist. Zudem besteht sie zu 60% aus Proteinen (1 EL Spirulina enthält 4 Gramm Protein!) und bietet dabei auch noch ein Aminosäureprofil. Aber damit noch nicht genug, Spirulina ist eine sehr konzentrierte Quelle für Vitamine und Mineralien und wirkt sehr entgiftend sowie alkalisierend für den Körper, weshalb es in vielen Kreisen als „Superfood“ gilt. Ich benutze es für sehr viele meiner Smoothies und liebe besonders seine intensive Farbe, seinen neutralen Geschmack und seine (wirklich beeindruckenden) gesundheitlichen Vorteile. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen leuchtend grünen Smoothie zuzubereiten, ohne auf Lebensmittelfarben oder Unmengen von Grünkohl oder Spinat zurückgreifen zu müssen! Und wie schmeckt Spirulina? Nun, pur ist der Geschmack meiner Meinung nach nicht besonders lecker – ein bisschen wie Seegras bzw. Algen. Doch sobald man Spirulina in Smoothies oder Dessert verwendet, hat quasi keinen Eigengeschmack mehr und verhält sich absolut neutral.

Dieser Smoothie eignet sich perfekt als gesundes Frühstück oder Snack auf pflanzlicher Basis. Für noch mehr Protein fügt einfach noch ein wenig mehr Spirulina, ein paar Chia- oder Hanfsamen oder euer Lieblingsproteinpulver hinzu!

03-Grüner-Powersmoothie

PS: Wenn Ihr dieses Rezept ausprobiert habt, dann lasst mich doch bitte wissen wie es euch geschmeckt hat! Hinterlasst also einfach einen kurzen Kommentar und vergesst nicht, ein Foto mit #marvinsfitnessblog oder @marvinsfitnessblog auf Instagram zu markieren, damit ich es auf keinen Fall verpasse!

Weitere leckere Smoothie-Rezepte:

Grüner Power-Smoothie

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 reife Bananen
  • 2 Orangen, gepresst
  • 3 cm frischer Ingwer, grob gehackt
  • 1 Handvoll Spinat, frisch oder gefroren
  • 1 TL Spirulinapulver
  • 1 TL Gerstengraspulver
  • 250 Milliliter Wasser

Zubereitung:

Gebt die Bananen zusammen mit dem Orangensaft, dem Ingwer, dem Spinat sowie dem Wasser und dem Spirulina- und Gerstengraspulver in einen leistungsstarken Mixer, Smoothie Maker oder Food Processor. Alles auf höchster Stufe zu einem cremigen, homogenen und stückchenfreien Smoothie verarbeiten lassen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig Wasser (flüssiger Konsistenz) oder Eis (cremigere Konsistenz) hinzufügen.

Abschließend den fertigen Smoothie in zwei große Gläser füllen und sofort genießen!

02-Grüner-Powersmoothie

Lasst es euch schmecken!

PS: Auch wenn der Smoothie frisch natürlich immer am besten schmeckt, so könnt Ihr auch gut im Vorfeld vorbereiten und für mindestens 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 223 kcal
Fett: 0,8 Gramm
Kohlenhydrate: 47 Gramm
-> davon Zucker: 38,5 Gramm
Ballaststoffe: 3,6 Gramm
Proteine: 4,7 Gramm