Rezept: Burrito Chicken One-Pot


Dieses Burrito Chicken One-Pot-Rezept gehört zu meinen absoluten Favoriten unter den One-Pot-Rezepten. Es lässt sich super schnell und leicht zubereiten und steckt voller Geschmack! Vergesst Gulasch, Eintopf, Pasta und Co – mit diesem Rezept könnt Ihr ganz ohne Aufwand den Geschmack eines leckeren und gesunden Hähnchen-Burritos genießen. Wer mexikanisches Gerichte mag wird dieses Rezept lieben!

Was meiner Meinung nach zu den hässlichsten Gerichten gehört, die ich jemals zubereitet habe, gehört zweifellos auch zu den leckersten! Es ist das perfekte Rezept für stressige Wochentage, da es sich in weniger als 30 Minuten zubereiten lässt und man kaum Geschirr oder Kochzubehör benötigt, was das Abwaschen am Ende des Tages natürlich wesentlich entspannter macht! Bei mir gab es das Rezept in den letzten Monaten fast jede Woche – einfach weil es so gut schmeckt!

Die Zutaten für dieses Burrito Chicken One-Pot Rezept

  • Hähnchen: Ich persönlich mag das Rezept am liebsten mit Hähnchen- oder Putengeschnetzeltem. Alternativ könnt Ihr aber natürlich auch ganze Hähnchenbrüste verwenden und in kleine Stücke schneiden oder das Fleisch von Hähnchenschenkeln verwenden.
  • Bohnen: Ich habe für mein Rezept mexikanische schwarze Bohnen verwendet, da ihr erdiger Geschmack hervorragend in dieses Rezept passt. Alternativ könnt Ihr aber auch rote Kidneybohnen verwenden, falls Ihr keine schwarzen Bohnen im Supermarkt findet.
  • Reis: Ich habe klassischen, ungekochten Langkornreis für mein Rezept genutzt. Falls Ihr es extrem eilig habt, dann könnt Ihr euch vorgekochten Reis nehmen, um die Zubereitungszeit noch einmal ca. 10 Minuten zu beschleunigen.
  • Tomaten: Normale gehackte Tomaten aus der Dose schmecken schmecken in diesem Rezept bereits extrem gut. Wer jedoch einen besonderen Geschmackskick haben möchte, kann auch geröstete Tomaten verwenden, die dem Rezept noch einen wesentlich intensiveren Geschmack verleihen.

Wichtige Tipps für dieses Rezept

  • Je nach Wunsch könnt Ihr das Hähnchenfleisch natürlich auch durch Rindfleisch oder eine andere Fleischsorte eurer Wahl ersetzen.
  • Für eine vegetarische Variante könnt Ihr das Fleisch auch ganz weglassen und stattdessen einfach mehr Bohnen, Mais oder ein anderes Gemüse eurer Wahl verwenden.
  • Serviert dieses One-Pot Chicken Burrito Rezept am besten mit einem frischen grünen Salat und ein paar Tortilla-Chops. Alternativ könnt Ihr es auch Topping für Nachos oder als Füllung für einen klassischen Burrito verwenden.

Weitere leckere und gesunde mexikanische Rezepte

Burrito Chicken One-Pot

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1/2 TL Paprikagewürz
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 200 Milliliter Gemüsebrühe
  • 400 Gramm Hähnchengeschnetzeltes
  • 280 Gramm schwarze Bohnen aus der Dose
  • 140 Gramm Mais aus der Dose
  • 280 Gramm gehackte Tomaten aus der Dose
  • 150 Gramm Langkornreis
  • 200 Gramm Mozzarella
  • 1 Bund Petersilie
  • 90 Gramm Crème Fraîche
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Olivenöl in einen großen Topf geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und im Öl glasig dünsten. Anschließend die Gewürze hinzufügen, kurz mitdünsten und danach mit etwa 50 Milliliter Gemüsebrühe ablöschen. Das Hähnchengeschnetzelte mit etwas Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den schwarzen Bohnen und dem Mais in den Topf geben. Kurz umrühren und dann den Reis zusammen mit der restlichen Gemüsebrühe und den gehackten Tomaten hinzugeben – nicht mehr umrühren! Den Topf mit einem Deckel abdecken und alles auf mittlerer Stufe für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nun den Deckel vom Topf nehmen und den Chicken Burrito One Pot für weitere 5 Minuten offen köcheln lassen.

Abschließend den Mozzarella und die Petersilie untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den One-Pot mit dem Crème Fraîche servieren

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 523 kcal
Fett: 23 Gramm
Kohlenhydrate: 39,1 Gramm
-> davon Zucker: 12,1 Gramm
Ballaststoffe: 4,5 Gramm
Proteine: 38,2 Gramm