Rezept: Rosmarin-Parmesan Popcorn


Bei diesem Rezept wird frisches Popcorn mit einem leckeren Knoblauch-Rosmarin-Öl beträufelt und anschließend mit fein gehobeltem Parmesan, gehacktem Rosmarin sowie etwas Salz und Pfeffer serviert. Auf diese Weise entsteht ein köstlicher, gesunder, kalorienarmer und aromatischer Snack, der perfekt für eine Party oder einen gemütlichen Fernsehabend zu Hause ist!

Wenn Ihr (so wie ich) ein Fan von Rosmarin seid, dann werdet Ihr dieses Rosmarin-Parmesan Popcornrezept lieben! Denn der frische Rosmarin dient nicht nur dazu, dem Öl, mit dem das Popcorn beträufelt wird, ein besonderes Aroma zu verleihen, sondern wird auch fein gehackt und dient abschließend als frisches, aromatisches Topping. In Kombination mit dem Knoblauch, der ebenfalls dazu dient, das Öl zu aromatisieren, sowie dem geriebenen Parmesan, der dem Popcorn etwas mehr Gehalt und geschmackliche Tiefe verleiht, entsteht somit im Handumdrehen ein gesunder, super kalorienarmer mediterraner Snack, der sofort an Urlaub, Sommer, Sonne, Strand und Meer erinnert.

Mich erinnert der Geschmack dieses Rosmarin-Parmesan Popcorns immer an diese Olivenölmischung, die man oft in italienischen Restaurants als Dip für Focaccia oder Brotsticks bekommt. Solltet Ihr Rosmarin nicht mögen, dann ist dieses Rezept wohl eher nichts für euch, obwohl Ihr es natürlich auch zuerst mit einem leichteren Rosmarinaroma probieren könnt, indem Ihr lediglich das Öl mit Rosmarin aromatisiert und das Rosmarintopping weglasst.

Popcorn: Die richtige Zubereitung

Was das Popcorn angeht, so besitze ich keinen Popcornmaker oder ähnliche Hilfsmittel, weshalb ich es immer klassisch in einem Topf oder einer großen Pfanne zubereite. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass euer Öl erst richtig schön heiß geworden ist, bevor Ihr das Popcorn hineingebt. Macht zu Anfang am besten erst einen kurzen Test mit einigen wenigen Maiskörner: Wenn diese innerhalb von 30 Sekunden anfangen aufzupoppen ist euer Öl heiß genug! Sobald Ihr dann den restlichen Mais in den Topf gegeben habt, solltet Ihr die Hitze stark reduzieren und Zwischendurch immer mal wieder am Topf rütteln, um zu verhindern, dass die Maiskörner am Topfboden anbrennen. Sobald kein Ploppen mehr zu hören ist, könnt Ihr den Topfdeckel abnehmen und das frische Popcorn genießen!

Abschließend müsst Ihr das Popcorn dann nur noch mit dem vorbereiteten Rosmarin-Knoblauch-Öl beträufeln sowie den Parmesan, etwas Salz und Pfeffer sowie ein paar gehackte Rosmarinzweige darüber verteilen. Und das war es dann auch schon! Rosmarin-Parmesan-Popcorn ist wirklich kinderleicht zuzubereiten. 🙂

Hat euch das Rezept gefallen? Dann hinterlasst mir doch gerne eine Bewertung oder einen Kommentar! Außerdem würde ich mich freuen, eure eigenen Kreationen auf Instagram oder Facebook zu sehen, indem Ihr mich mit #marvinsfitnessblog oder @marvinsfitnessblog markiert. 🙂

Weitere leckere und gesunde Snackrezepte

Rosmarin-Parmesan Popcorn

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 50 g Popcornmais
  • 25 Gramm geriebener Parmesan

Zubereitung:

Den Knoblauch mit dem Messerrücken leicht andrücken und zusammen mit einem Zweig Rosmarin in einen kleinen Topf geben. Anschließend 3 Esslöffel des Öl dazugeben und die Mischung auf niedriger Stufe erhitzen. Etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und erwärmen, bis das Öl heiß geworden ist (es sollte nicht kochen). Danach die Hitze abstellen und das Rosmarin-Knoblauchöl durchziehen lassen, während Ihr das Popcorn zubereitet.

Dazu das restliche Öl in einen großen Topf geben und auf höchster Stufe erhitzen. Sobald das richtig heiß geworden ist, den Popcornmais einfüllen und gut auf dem Boden des Topfes verteilen. Nun schnell den Deckel auf den Topf geben, die Hitze reduzieren und warten, bis die ersten Maiskörnern geplatzt sind. Den Topf regelmäßig schwenken und vom Herd nehmen, sobald kein regelmäßiges Ploppgeräusch mehr zu hören ist (ca. 2 – 3 Minuten).

Abschließend die Blätter des verbliebenen Rosmarinzweigs abzupfen und fein hacken. Knoblauchzehe und Rosmarinzweig aus dem Öl nehmen und das Popcorn gleichmäßig damit beträufeln. Mit Salz, Pfeffer, gehackten Rosmarinblättern und Parmesan bestreuen, gut vermengen und sofort servieren.

Lasst es euch schmecken!

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 216 kcal
Fett: 19,1 Gramm
Kohlenhydrate: 8,2 Gramm
-> davon Zucker: 3,1 Gramm
Ballaststoffe: 2,2 Gramm
Proteine: 3,4 Gramm