Rezept: Banana-Pops mit Schokoladenüberzug

Für diese gesunden Bananen-Pops mit Schokoladenüberzug benötigt Ihr gerade einmal 4 Zutaten: Bananen, Schokolade, Kokosöl und ein Topping eurer Wahl. Einfach zuzubereiten und trotzdem super lecker sind diese erfrischenden Banana-Pops eine perfekte Leckerei für die heißen Sommertage, die zudem noch wesentlich kalorienärmer und gesünder als klassisches Eis am Stiel ist!

Dieses Rezept erinnert mich immer an meine Kindheit! Mit Schokolade überzogene Bananen-Pops waren als Kind das Nonplusultra für mich – und sie schmecken mir auch als Erwachsener noch genauso gut! Das Beste daran ist, dass diese Bananen-Pops super einfach zu machen sind, sodass die Zubereitung nicht nur schnell von der Hand geht, sondern auch für Kinder ein großer Spaß ist.

Da ich eine kleine Naschkatze bin, versuche ich immer, gesunde Leckereien zur Verfügung zu haben, damit ich auf ein kalorienarmes Dessert zurückgreifen kann wenn mich die Lust auf etwas Süßes überkommt, anstatt zur nächsten Eisdiele zu fahren.

Die Zutaten für diese Banana-Pops mit Schokoladenüberzug

  • Bananen – Dürfen bei diesem Rezept natürlich nicht fehlen! Je reifer die verwendeten Bananen, desto süßer und cremiger die Banana-Pops. Zu reif sollten sie allerdings auch nicht sein, da sich die Bananen sonst nicht auf dem Stiel halten. Alternativ könnt Ihr natürlich auch andere Obstsorten wie Beispielsweise Pfirsiche (in Spalten geschnitten), Erdbeeren oder Mango (in Spalten geschnitten) verwenden.
  • Dunkle Schokolade – Je dunkler die Schokolade, desto geringer der Zuckergehalt. Je nach Wunsch könnt Ihr auch vegane oder zuckerfreie Schokolade verwenden.
  • Kokosöl – Dadurch wird die geschmolzene Schokolade verdünnt und die Bananen lassen sich leichter mit Schokolade überziehen.
  • Gehackt Mandeln oder Kokoschips – Sehen dekorativ aus und sorgen für einen leckeren Crunch-Effekt. Natürlich könnt Ihr das Topping nach Wunsch auch einfach weglassen oder durch anderen Nüsse, Meersalz etc. ersetzen.
Zwei Bananapops mit Schokoladenüberzug

Wichtige Tipps für dieses Rezept

  • Wenn Ihr euch dazu entscheidet, eure Bananen zu mit einem Topping zu verzieren, solltet Ihr dies sofort, nachdem Ihr die Bananen in die Schokolade getaucht habt, tun – die Schokolade härtet schnell aus, also müsst Ihr euch hierbei ein wenig beeilen!
  • In einem luftdichten Behälter oder einem Gefrierbeutel abgepackt halten sich die gefrorenen Banana-Pops problemlos für bis zu 2 Monate im Gefrierschrank.

Weitere leckere und gesunde Leckereien für den Sommer

Hast du dieses Rezept von Marvinsfitnessblog schon ausprobiert? Dann zeige mir deine Kreationen in den sozialen Medien!

Hast Du das Rezept ausprobiert?

Tagge @marvinsfitnessblog oder benutze den Hashtag #marvinsfitnessblog auf Instagram. Ich freue mich darauf, deine Kreationen zu sehen!

E-Mail Logo

Banana-Pops mit Schokoladenüberzug

Zutaten für 8 Portionen:

  • 4 mittelgroße Bananen
  • 170 Gramm Schokolade, grob gehackt
  • 1,5 EL Kokosöl
  • 3 EL gehackte Mandeln und/oder Kokosraspeln
  • 8 Bambusspießer

Zubereitung:

Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen. Die Bananen schälen und jeweils in Mitte halbieren. Nun in jede Bananenhälfte einen Bambusspieß oder Eisstiel stecken und die Bananen auf dem vorbereiteten Backblech platzieren. Die Bananenspieße für mindestens 60 Minuten in den Gefrierschrank geben, bis sie vollständig gefroren sind.

Als nächstes die Schokolade zusammen mit dem Kokosöl über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Für die Zubereitung in der Mikrowelle beide Zutaten in eine hitzebeständige Schüssel füllen und bei mittlerer Hitze für 1 Minute erhitzen. Umrühren und in 30-Sekunden-Schritten weiter verfahren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen und glatt ist. Für die Wasserbadmethode die Zutaten ebenfalls in eine hitzebeständige Schüssel geben und diese über einem Topf mit heißem (Achtung, das Wasser sollte nicht kochen!) platzieren. Nun die Schokolade langsam schmelzen lassen und dabei gelegentlich mit einem Holzlöffel umrühren.

Angebissener Banana-Pop mit Schokoladenüberzug wird in das Bild gehalten

Sobald die Bananen gefroren sind und die Schokolade flüssig geworden ist, die Bananenhälften jeweils einzeln in die Schokolade tauchen und zu etwa 3/4 mit Schokolade überziehen. Anschließend die Schokoladenbananen schnell mit den gehackten Mandeln/ Kokosraspeln überziehen, bevor die Schokolade aushärtet. Die fertigen Bananen zurück auf das Backpapier legen und mit den verbliebenen Bananen fortfahren. Die fertigen Banana-Pos entweder sofort genießen oder im Gefrierschrank lagern.

Lasst es euch schmecken! 🙂

Nährwerte pro Portion:

Brennwert: 144 kcal
Fett: 8,9 Gramm
Kohlenhydrate: 21,1 Gramm
-> davon Zucker: 8,4 Gramm
Ballaststoffe: 5,8 Gramm
Proteine: 1,9 Gramm